Anfang November… Die Auerochsenwoche

Nur ausgewählte Gastronomen aus der Region bekommen die Gelegenheit das zarte, magere und cholesterinarme Fleisch der Heckrinder aus den Naturschutz-gebieten der Davert und Emsaue für schmackhafte Gerichte zu verwenden. Das Fleisch ist ein reines Naturprodukt, da sich die Tiere nur von den Weiden der Emsaue bzw. der Davert ernähren. Das Auerochsenfleisch hat die Eigenschaft von gutem Rindfleisch, ist aber intensiver im Geschmack. Nur solange der Vorrat reicht!

Zurück